Skihochtouren im Martelltal

Zahlreiche Skihochtouren führen von der Marteller Hütte (2610 m) auf namhafte Gipfel der Ortlerberge. Cevedale (3769 m), Zufallspitze (3757 m), Königsspitze (3859 m) sind wohl die bekanntesten, aber auch östliche Veneziaspitze (3356 m) oder Köllkuppe (3330 m) sind lohnende Ziele.

Eine gemütliche Gletscherüberquerung führt über den flachen, breiten Zufallferner zur Casati-Hütte, von der aus eine Besteigung des Cevedale gut möglich ist. Als Schlüsselstelle gilt bei dieser Tour der Bergschrund, der beim Aufstieg in den Sattel zwischen Zufallspitze und Cevedale überwunden werden muss.

Impressionen einer gelungenen Tour ...

Ben und Elke beim Aufstieg Marteller Hütte Sonnenaufgang
     
     
Casati-Hütte vor Königsspitze Ben Ben und Elke im Zimmer
     
     
Marteller Hütte
Achim und Elke vor der Königsspitze Link Zufallferner und Zufallspitze